Freitag, 31. Januar 2014

Ernährung nach TCM

Gehe ja seit einiger Zeit zur Massage, wegen meinen Nackenverspannungen. Hab eine sehr liebe Masseurin, mit der ich auch gerne über meine gesundheitlichen Probleme spreche.

Sie macht derzeit eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach Traditionell Chinesischer Medizin und hat mir vor einiger Zeit erzählt, dass sie in der Ausbildung so viel hört und lernt, was genau auf mich zutrifft. Also hat sie mich gefragt, ob mich das interessieren würde, was ich natürlich bejaht habe. :)

Nun hat sie mir gestern einige Dinge in Sachen Ernährung und auch ein paar Rezepte aufgeschrieben, die mir, ihrer Meinung nach, gut tun würden. Möchte das unbedingt ausprobieren, vor allem weil das keine riesigen Veränderungen, Verbote oder Dinge sind, die ich nicht mag.

Ein großer Aspekt ist, dass ich viel mehr warme Speisen essen soll.
Zwei meiner Hauptmahlzeiten (Frühstück und Mittagessen) bestanden bis jetzt meistens aus kalten Lebensmitteln (Morgens Müsli mit Milch und Mittags Müsli mit Joghurt). Ja, ich weiß, nicht gerade sehr nährhaft, aber ich liebe Milch, Joghurt und Müsli,... einfach so sehr!
Abends, wenn ich alleine zu Hause war, hab ich bisher auch öfters mal kalt gegessen, also großen Wert auf warme Mahlzeiten hab ich eigentlich nie gelegt.

Nun hab ich von meiner Masseurin ein paar gute Tipps für ein warmes Frühstück bekommen zum Beispiel Getreidebrei aus verschiedenen Getreidesorten (Hirsegrieß, Dinkelgrieß, Haferflocken) auf Wasserbasis.

Hab mir heute morgens schon einen Dinkelgrieß gemacht, allerdings mit ein wenig Kuhmilch, einem geriebenen Apfel und etwas Zimt. Das war soooooooo lecker!!!!

Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 20 Gramm Dinkelgrieß
  • 150 ml Wasser
  • 50 ml Milch (sollte eigentlich mal Hafer-, Dinkel-, Mandel- oder Reismilch ausprobieren)
  • 1 Apfel gerieben
  • eine Prise Zimt

Zubereitung:

Milch mit Wasser vermischen und in einem Topf aufkochen lassen. Topf kurz von der Herdplatte nehmen und den Dinkelgrieß mit einem Schneebesen einrühren, wieder zurück auf den Herd stellen und bei kleiner Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Den geriebenen Apfel einrühren und noch eine weitere Minute köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und mit einer Prise Zimt anrichten und genießen!



Heute abends kommt mein Schatz nach Hause! Freu mich schon so auf ihn!!! :)

Donnerstag, 30. Januar 2014

Geschenke

Hab heute ein paar liebe "Vorgeburtstags-Geschenke" von meiner Mama bekommen:



Blue Jeans

Nach längerer Zeit mal wieder `ne Jeans für meine Massage und Lunch mit Mama.

(Pulli und Kette: Maison Scotch, Jeans: Replay, Chucks: Converse)

Retro TV

Aufgrund meiner Erkältung verbringe ich ja einen Großteil des Tages im Bett vorm Fernseher.
Und da hab ich einige Entdeckungen im Fernseh-Programm gemacht. Es laufen nämlich gleich vier meiner früheren Lieblingssendungen wieder. 

19:40 Uhr auf ATV:
Alf ist sooooo cool! 


16:00 Uhr auf sixx:
Beverly Hills 90210 war meine absolute Lieblingsserie! Mein Serien-Traumpaar war übrigens Brenda und Dylan! Muss so oft darüber lachen, wenn ich mich daran erinnere, wie dramatisch die Trennungen der beiden für mich als Kind immer waren!
Und David Silver war für mich der absolute Anti-Mann. Wenn ich mir Brian-Austin-Green heute anschaue einfach nur unverständlich! :)


12:00 Uhr auf ORF 1:
Die Gilmore Girls hab ich auch soooo gerne geschaut! Lorelai und Rory sind einfach das zauberhafteste Mutter-Tochter-Gespann das es gibt.


12:45 Uhr auf ORF 1:
Und zu guter Letzt: Die Nanny. Sooooooo lustig, hübsch und so viel Herz hat wohl kein anderes Kindermädchen. Ihr Liebes-Hin-und-Her mit Maxwell und Niles und C.C Babcock machen den Unterhaltungswert perfekt!

Heute muss ich die Gilmore Girls und die Nanny leider ausfallen lassen, weil ich zur Massage gehe. Juhuuuu! :)

Mittwoch, 29. Januar 2014

Personal M&M`s

Habt ihr gewusst, dass man auf http://www.mymms.de/ selbst M&M`s gestalten kann?
Wär doch eine süße Idee für den Valentinstag oder?

Zuerst sucht man sich zwei Farben aus:


Dann gestaltet man sie mit Schrift, Fotos oder Grafik:


Und schließlich kann man noch zwischen verschiedenen Verpackungen und Mengen wählen:


Comfy Outfit

War gerade Lebensmittel einkaufen, mit meiner Freundin auf einen Tee und hab einen kleinen Schneespaziergang gemacht.

Dafür dieses superbequeme Outfit:

(Leggings, Pulli und Cardigan: Mango, Schal, Mütze und Stiefelchen: Vintage)

Heute herrscht draußen Postkarten-Feeling:


Jetzt geht`s wieder ab ins Bett, Gilmore Girls und Die Nanny schauen. :)

Dienstag, 28. Januar 2014

Outfit of the day

Heute mal sehr elegant im Strampler, der weniger mit seiner Optik als viel mehr mit seiner Funktionalität besticht, bei all den schwierigen Wegen, die ich zurücklegen muss (Bett-Küche-Computer-Bett). ;)
Und dazu die schönsten, bequemsten und tollsten Socken dies gibt. Marke: Oma. :)

Snow is falling...

Bei uns schneit es gerade so schön, da mach ich doch gleich mal einen Schneespaziergang! :)


(Parka: Marco Polo, Schuhe: Bata)

Montag, 27. Januar 2014

Guardian Angel

Hab mir gerade dieses tolle Armkettchen bestellt. Ein vorzeitiges Geschenk von mir an mich zu meinem baldigen Geburtstag. ;)




Der Therapiebeginn wurde jetzt wegen meiner Erkältung auf nächste Woche verschoben, habe also noch ein wenig Zeit mich zu erholen.

Tropical Snack

Mein heutiger Tagesablauf besteht aus: Zu Hause herum liegen, Fernsehschauen, Lesen, Tee trinken und Inhalieren. Laaaaaaaaangweilig! :)
Hab vorher ein wenig Hunger bekommen und da hab ich mir (neben ein paar Stück der leckeren Nuss-Schokolade von meinem Schatz ;)) ein Stück Ananas mit Kokosflocken gegönnt. Mag die Kombination sehr gerne!


Sonntag, 26. Januar 2014

Jahrestag

Am Dienstag sind mein Schatz und ich schon 7 Jahre zusammen!
Zu diesem Anlass wollten wir eigentlich gestern abends schön romantisch Essen gehen.
Da ich aber leider immer noch sehr erkältet bin und bis nächste Woche für die Therapie unbedingt fit sein muss, haben wir uns entschieden zu Hause ein gemütliches Candle-Light Dinner zu machen.

Hab dafür den Tisch ein wenig romantisch gedeckt:



Gekocht haben wir Hühnchen mit Gemüse im WOK:

Diese süße Karte fand ich einfach so passend für meinen Schatz:


Und diese leckeren Schokoladen hat mir mein Liebling gestern mitgebracht, falls es mir nächste Woche mal nicht gut geht und ich eine Stärkung brauche:
Trauben-Nuss liebe ich sooooo sehr! :)


Samstag, 25. Januar 2014

Ich habe Multiple Sklerose

Gebe Euch heute mal einen etwas privateren Einblick in mein Leben.
Der/Die Eine oder Andere von Euch hat sich vielleicht schon mal gefragt, warum ich in letzter Zeit so oft Arztbesuche erwähnt habe.
Nun ja, der Grund für einige dieser Arztbesuche ist: Ich habe Multiple Sklerose.
Vor ca. einem Jahr erhielt ich die Diagnose, die ich mittlerweile schon ganz gut verarbeitet habe, was ich nicht zuletzt all den lieben Menschen um mich herum zu verdanken habe, die mir so viel Mut machen!

Und der Grund warum ich das hier so offen poste ist nicht der, dass ich Mitleid erregen will, sondern ganz einfach der, dass ich auch anderen Mut machen will!
Natürlich geht es mir auch sehr oft schlecht, aber ein sehr großer positiver Aspekt meiner Diagnose ist der, dass ich mein Leben viel bewusster lebe und Dinge, die ich bisher als selbstverständlich angesehen habe, jetzt viel mehr honoriere! Habe nach der Diagnose zum Beispiel meine große Leidenschaft am Laufen entdeckt, was bestimmt unter anderem daran liegt, dass ich es mehr als je zuvor zu schätzen weiß, DASS ich Laufen kann! Das Gefühl der Freiheit, Unabhängigkeit und vor allem Selbständigkeit das mir das Laufen gibt ist unbeschreiblich. Meine Selbständigkeit fühlt sich im Hinblick auf meine Krankheit immer wieder wie ein großes Geschenk an.
MS wird auch die Krankheit der 1000 Gesichter genannt, weil sich nicht voraussagen lässt, was die Zukunft bringt. Und genau deshalb versuche ich, im Hier und Jetzt zu leben und mir keine Gedanken darüber zu machen, was alles passieren könnte.

Bis jetzt hat die Krankheit mein Leben (ohne Medikamente) noch nicht sehr stark beeinträchtigt, wofür ich sehr dankbar bin! Nun hoffe ich, dass das mithilfe der medikamentösen Basistherapie, die ich nächste Woche beginnen werde, auch so bleibt. Am Freitag hat mir mein Neurologe nämlich, nach leichten Taubheitsgefühlen an den Füßen seit Neujahr und einem MRT-Befund über eine neuerliche Entzündung in meinem Rückenmark, nahe gelegt, mit der Therapie zu beginnen.

Er hat mir ein Medikament in Tablettenform empfohlen was ich, im Gegensatz zu den Präparaten in Spritzenform, sehr begrüße und nächste Woche geht es nun schon los. Bei einem stationären Aufenthalt von zwei Tagen sollen verschiedene Voruntersuchungen gemacht und die erste Tablette verabreicht werden. Dies soll unter 6-stündiger Beobachtung mit EKG passieren, da sich dabei wohl mein Herzschlag verlangsamen oder unregelmäßig werden kann.
Hoffe sehr, dass ich die Tabletten gut vertrage und nicht allzu viele Nebenwirkungen auftreten.

Wünscht mir Glück!!! J

Zum Schluss möchte ich mich noch bei all meinen Lieben bedanken, die mir so viel Kraft geben!
Ihr macht mein Leben lebenswert!!!

Freitag, 24. Januar 2014

Lederleggings

Mein heutiges Outfit für Friseur- und Arztbesuch:


(Jeansbluse: G-Star, Leggings: Jus d'Orange, Stiefel: Italiener)

Donnerstag, 23. Januar 2014

Vitaminbombe

Bin wieder zu Hause! :) Es geht mir leider noch nicht viel besser, deshalb lege ich heute noch mal einen Entspannungstag ein. Dieser besteht hauptsächlich aus Faulem Herumliegen und Lesen, einem Spaziergang an der frischen Luft, einem Erkältungsbad, viel Tee und diesem Vitamindrink zur Stärkung.



Mittwoch, 22. Januar 2014

Dienstag, 21. Januar 2014

Messe

Los geht's! :)



Montag, 20. Januar 2014

Outfit of the day

Hab heute mal meine neuen Dr. Martens kombiniert und es gefällt mir richtig gut!


(Pulli und Shirt: Mango, Leggings: Jus d'Orange, Hut: Maison Scotch, Schuhe: Dr. Martens, Strümpfe: Calzedonia)

Abendkleidchen

Hier noch ein Abendoutfit von Berlin. Das Kleidchen ist schon ein paar Jahre alt, aber ich liebe es immer noch so sehr!


(Kleid: Sinequanone, Stiefelchen: Zara)

Heute geht`s mir schon ein wenig besser, fit bin ich aber noch nicht.
Natürlich geht es aber trotzdem auf nach Salzburg.





Sonntag, 19. Januar 2014

American Apparel

Hab mir in Berlin Nagellack von American Apparel gekauft:


Den goldenen kann ich mir sehr gut für einen Nagel über schwarzem Lack vorstellen, der Neon-Lack ist natürlich für den Sommer und der bunte eventuell mal als Hingucker.

Mich hat leider schon wieder eine Erkältung mit Halsentzündung erwischt, also verbringe ich den Sonntag mit Tee im Bett. Hoffe so sehr, dass es mir morgen wieder besser geht.

Samstag, 18. Januar 2014

Wolf of Wall Street


Waren ja gestern im Kino und ich muss sagen, der Film war unterhaltsam. Die drei Stunden sind also sehr schnell vergangen. Zu meinen Lieblingsfilmen wird er sich allerdings nicht dazu gesellen.
Leonardo DiCaprio spielt sehr gut, vor allem in einer Szene kommen seine schauspielerischen Qualitäten zum Vorschein. 
Optisch konnte er mich diesmal jedoch gar nicht überzeugen. Dafür die weibliche Hauptdarstellerin umso mehr. :)
Margot Robbie ist wirklich eine wahnsinnig hübsche Frau mit einem tollen Körper. Ihre Synchronstimme ist außerdem, zu ihr passend, sehr sexy rauchig.




Heute wird noch in Salzburg gearbeitet und Abends gehts nach Hause.


Freitag, 17. Januar 2014

Feierabend

Haben heute in Salzburg begonnen, die Kollektionen für die Messe in Salzburg nächste Woche vorzubereiten.

Jetzt sind wir beim Asiaten, wo's für mich gebratene Nudeln mit Gemüse gab und dann geht's ins Kino: Wolf of Wallstreet.
Freu mich schon. :)
Wünsche euch einen schönen Freitag Abend!

Eyebrows

Hab mir gestern im KadeWe dieses tolle Augenbrauenkit von Benefit gekauft.
Die Dame am Counter hat es mir gleich aufgetragen und ich war begeistert. Leider sind meine Augenbrauen nicht so dicht und mit diesem Gel und Puder sehen sie gleich viel voller aus!

Donnerstag, 16. Januar 2014

Premium

Heute Premium, dann KaDeWe und abends geht's zurück nach Salzburg.