Mittwoch, 16. Juli 2014

Essen in Mykonos

Auch in Mykonos haben wir gut gespeist, allerdings wesentlich teurer als in Naxos.

Chicken-Souflaki mit Pommes:

Fish of the Day for my darling:

Schokoladensoufflé mit Vanilleeis:

Meatballs:

Griechischer Salat, lebanesisch:

Mein Lieblingssalat mit Wassermelone, Tomaten, Feta und "Ndakos":

Continental Breakfast mit Reispudding, Chalvas, griechischem Joghurt mit Honig, gebackenem Feta, Tomaten und einer herzhaft gefüllten Blätterteigschnecke:

Einladung zum Seeigel-Essen:

Schokotorte:

Obstteller am Strand:

Oreo-Biscuit-Crepe mit weißer und dunkler Schokosauce und Eis gabs einmal in den frühen Morgenstunden nach dem Ausgehen :) :

Und: Ja, ich hab zugenommen! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen